Thomas Schösser: Beratungsleistung zur Berufsunfähigkeitsversicherung

16.12.2017 Thomas Schösser

“Herr Schösser ist uneingeschränkt zu empfehlen. (…)

Versicherungen allgemein:

Ich bin sehr kritisch gegenüber Versicherungsvertreter jeder Art und insbesondere gegenüber Versicherungsgesellschaften. Bisher konnte mir kein Versicherungsvertreter auch nur annähernd in der Qualität meine Fragen beantworten, wie es Herr Schösser konnte. Ich hatte bisher bei keiner Versicherung das Gefühl, ich weiß, was versichert ist und was nicht. Bisher!

Beratungsleistung bei Herrn Schösser — Berufsunfähigkeitsversicherung:

Nach zwei Jahren Kampf im Dschungel der Berufsunfähigkeitsversicherungen und Anträgen, hatte ich verzweifelt aufgegeben. Die Vertragsdetails und Auswirkungen, z.B. von Gesundheitsfragen, waren so unübersichtlich und nicht zu verstehen. Über eine private Empfehlung bekam ich den Tipp zu Herrn Schösser. Er ging auf all meine Frage im Detail ein. Ich hatte nie das Gefühl, dass ich eine Frage stellen könnte, die er nicht beantworten kann. Er leitete unsere Gespräche professionell und geduldig. Es dauerte ca. drei Monate bis alle Fragen geklärt, die Ausschreibungen gesammelt und ausgewertet wurden und die Vertragsbestandteile abgewogen wurden. Jeder der in weniger als 8 Wochen zu einem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung kommt, sollte sich fragen, ob er wirklich alles verstanden hat und richtig beraten wurde.

Konzept der Vermittlung über Telefon und Mail: Hier war ich vorerst kritisch. Wie sollte ich da vertrauen? Ist das so sinnvoll?

Ich bin positiv überrascht, genau mein Konzept. Warum? Ich fühlte mich von Versicherungsvertretern am Küchentisch mit unübersichtlichen Verträgen immer überrumpelt und schlecht beraten. Am Telefon läuft das besser: Ich konnte jederzeit sagen, ‘das muss ich nachlesen, lassen Sie uns nächste Woche noch einmal drüber reden’ oder ‘senden Sie mir die Ergebnisse per Mail, ich mache mir selbst ein Bild und frage Sie wieder’, usw. Ich hatte jederzeit die Möglichkeit mich selbstständig online über einen bestimmten Sachverhalt zu informieren, z.B. konkreter Verweis oder Beitragsdynamik.

Mein Abschluss:
Ich hätte allein — nach zwei Jahren Kampf — weder diese Versicherungsgesellschaft noch mit diesen Vertragsbedingungen abgeschlossen. Ich bin soooo erleichtert endlich eine vernünftige BU zu haben. Ich weiß, gegen was ich versichert bin und (viel wichtiger!) gegen was nicht! Das lässt mich besser schlafen.

Fazit:

man könnte sagen, mit Herrn Schösser hat sich mein Bild über Versicherungsvertreter gewandelt. Naja, zumindest habe ich EINE Ausnahme gefunden.
Mit meiner BU bin ich sehr zufrieden. Falls ich tatsächlich auf die Leistungen angewiesen bin, weiß ich, was mich erwartet und ich weiß, an wen ich mich wende.”

 

Hinweis von Thomas Schösser: Ich bin Versicherungsmakler. Was ist der Unterschied zwischen Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler? Hier wird diese Frage beantwortet…